Home > Caterham > Caterham Composites

Caterham Composites


 

 

2007 gründeten die Geschäftsführer Phil Hall und Duncan Bell die Halle & Bell GbR in Köln nachdem sie die Toyota Motorsport GmbH verließen und entwickelten aufgrund der jahrelangen Zusammenarbeit mit Mike Gascoyne ab 2009 den Lotus T127 Formel-1-Rennwagen. Unter anderem war auch dieser Umstand dafür verantwortlich, dass das Lotus Racing-Team die Starterlaubnis für die Saison 2010 erhielt.

 

Im Jahr darauf firmierte das Unternehmen zur Composite-Designs EU GmbH um und wurde 2011 von der Caterham Gruppe übernommen.

 

Caterham Composites ist ein unabhängiges fachspezifisches Unternehmen mit Fokus auf zukunftsorientierte Ingenieursdienstleistungen und anwendungsbezogene Technologien im Bereich kohle- und glasfaserverstärkter Kunststoffe. Das internationale Team mit einem breiten Querschnitt an Erfahrungen und Interessen, kann auf eine jahrelange Erfahrung mit Kohlenstoff-Verbundwerkstoffen zurückgreifen und bietet aufgrund der Entwicklungsarbeit für das Caterham Formel 1 Team einen Know-how-Vorsprung, den nur wenige Unternehmen in dieser Branche bieten können.

Dies kommt in erster Linie der Caterham Gruppe zu Gute womit nicht nur das Formel 1-Team, sondern auch Caterham Cars auf die Expertise von Caterham Composites zurückgreifen kann. Jedoch gilt selbstverständlich auch der Umkehrschluss wodurch das Team neben der jahrelangen Erfahrung im Aotomotive-, Marine- und Aerospace-Umfeld auch Mitarbeiter der Caterham Gruppe wie zum Beispiel Aero-Spezialisten oder Know-how für Lärmschutz in deren Projekte einbeziehen kann.

Das Leistungsangebot erstreckt sich von strukturellem Leichtbau unter Verwendung der neuesten CAD-Programme bis hin zu gesamten Turnkey-Projekten von der Konzeption bis zur Auslieferung. Caterham Composites bietet hierzu Beratung, übernimmt Teil-Projekte oder liefert das gesamte Projekt aus einer Hand. Zum Beispiel wurde die Innenausstattung des Bombardier Global Express XRS von Caterham Composites entwickelt und man kann auf Projekte mit Alex Thomson Racing im Segelsport sowie BMW Motorsport, Porsche und Magneti Marelli verweisen.

 

 

 

 

 

 

Hier eine deutschsprachige Case Study zum Thema

 

CFK in der Automobilindustrie 

 

 

 

 

 


 


.www.caterhamcomposites.com
 

 

 

 

 

 

 

 

  LowFlying.de / Lotus-Super7.com - A Caterham Super 7 Fanpage | © 2003 - Impressum | Rechtlicher Hinweis | Seitenübersicht